Info-Banner

project-min.de copyright © all rights reserved 2009-2017

Impressum und Haftungsausschluss

editor (at) project-min.de

 

Ruinen von Bubastis

Bild- und Textbanner für das

archäologische Museum der Universität Zagazig

 

Für den Eingangsraum des Museums der Universität Zagazig wurden von Mitarbeitern des M.i.N.-Projektes informative Schautafeln gestaltet. Mit der finanziellen Unterstützung durch die gemeinnützige Studiosus Foundation e.V. konnten sie gedruckt und im Herbst 2009 nach Ägypten transportiert werden. Es handelt sich um insgesamt fünf, zwei mal ein Meter große, Banner aus imprägniertem Stoff, auf denen die wichtigsten Informationen über die ägyptischen und deutschen Ausgrabungen im Bereich der Totenstadt bzw. des Tempelbezirks von Bubastis sowie in dem frühdynastischen Gräberfeld von Kufur Nigm stehen. Durch ihre zweisprachigen Texte - auf arabisch und englisch - werden sowohl die ägyptischen als auch die internationalen Besucher des Museums angesprochen. Die stark vergrößerten farbigen Abbildungen und die beigefügten Erklärungen sind geeignet, die Aufmerksamkeit der Besucher auf besondere Objekte zu lenken, die ihnen aufgrund ihrer Kleinheit sonst leicht entgehen. Zwei Banner sind allein dem jüngsten Schatzfund von Bubastis gewidmet, der sich durch eine Vielfalt einzigartiger Amulette aus Gold und Halbedelsteinen auszeichnet.

 

(zur Vergrößerung auf die Bilder klicken)

Gesponsort von der